Ehrenamtliche zu Besuch im „Peter August Böckstiegel“-Museum

Als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement bei TABULA ging es in diesem Jahr ins „Peter August Böckstiegel“-Museum nach Werther/Arrode.
Zuerst stand eine Führung, sowohl durch das Böckstiegel Haus, als auch die aktuelle Ausstellung „Dunkle Jahre, voller Farben – Peter August Böckstiegel 1933-1945“ auf dem Programm. Die Ausstellung widmet sich Werken des Malers Peter August Böckstiegels, die von den Nazionalsozialisten konfiziert wurden und die verschwunden blieben. Zudem wird der Frage nachgegangen, was der Expressionist in der Zeit von 1933 und 1945 malte und zeichnete?
Nach der sehr interessanten Führung klang der Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen (mit nötiger Distanz;-) aus.

 

Wollen Sie sich engagieren? Mehr zum ehrenamtlichen Engagement finden Sie hier!